Richtlinien für RELIYO-Inhalte

 

Alle RELIYO-Beteiligte (Leser, Reporter, Werbetreibende sowie Suchmaschinen) haben Anspruch auf ein Mindestmaß an Qualität der Website.

Beiträge mit schlechter Qualität verärgern unsere Leser und werden von den Suchmaschinen teilweise ignoriert bzw. mit einem niedrigen Ranking bestraft. Gute Inhalte sind dagegen einzigartig, gut aufbereitet, nützlich und sprachlich einwandfrei. Solche Inhalte werden gerne gelesen und geteilt.

Folgende Kriterien sind jetzt für RELIYO-Inhalte verbindlich:

  1. Einzigartigkeit: Die Leser erwarten einzigartige und neue Beiträge! Die wiederholte Veröffentlichung von Beiträgen, die bereits auf anderen Websites erschienen bzw. vorhanden sind ist auf RELIYO nicht gestattet. Verstöße führen zur Konto-Sperrung bzw. -Löschung. Natürlich ist die sparsame Verwendung von Zitaten und die Verlinkung zu nützlichen und weiterführenden Websites erlaubt.
  2. Urheberschaft: Beiträge müssen aus eigener Urheberschaft stammen. Keine Kopien und keine fremden Texte. Fremdinhalte bis 20% des Beitrags (z.B. Zitate, Pressematerial) sind unschädlich.
  3. Ausführlichkeit: Der Umfang der Beiträge darf nicht unter 3000 Zeichen (ohne Leerzeichen, etwa 600 Worte) sein. Die Themen sollten auch tief behandelt werden. Auch Kochrezepte müssen diese Umfangs-Anforderungen erfüllen. Falls ein Rezept zu kurz ist sollte stattdessen ein Menüvorschlag (Vor-, Hauptspeise und Dessert) präsentiert werden. Zusätzliche Angaben zum Servieren und zur Dekoration können für die Leser sehr nützlich sein.
  4. Nützlichkeit: Die persönlichen und fachlichen Fähigkeiten und Erfahrungen eines jeden Reporters sind gefragt. Der RELIYO-Nutzer sollte etwas Neues lernen, erfahren oder irgendeinen zusätzlichen Nutzen erfahren. U.a. Lyrik, Gedichte, fiktive Geschichten/Erzählungen erfüllen das Kriterium der Nützlichkeit nicht. Oberflächliche Mitteilungen und aus Usersicht nutzlose Inhalte dürfen nicht auf RELIYO publiziert werden. Bei Kochrezepten erfüllt die bloße Auflistung von Zutaten das Kriterium der Nützlichkeit nicht.
  5. Richtigkeit: Die einwandfreie Rechtschreibung und Grammatik sollten für jeden Reporter selbstverständlich sein. Wir empfehlen die Einschaltung eines Korrektors/Lektors, um die Qualität der Beiträge zu gewährleisten. Jeder Beitrag sollte genau korrigiert bzw. einer automatischen Rechtschreibeprüfung unterzogen werden. Im Internet sind für diesen Zweck verschiedene Tools vorhanden. Siehe Beispiele auch unter Tipps & Tools.
  6. Rechtmäßigkeit: Inhalte dürfen nicht verfassungswidrig sein, gegen geltende Gesetze und gegen unsere AGB verstoßen. In den Inhalten darf keine (Schleich-) Werbung vorkommen (RELIYO kümmert sich um legale Werbung!).
  7. Unerwünschte Themen: Unter anderem sind Inhalte aus folgenden Themen nicht erlaubt auf RELIYO: Glücksspiel, schnell reich werden, Potenzmittel, alle Arten von Wunder… Selbstverständlich sind beleidigende, obszöne, rassistische, antisemitische, bedrohende, belästigende, diffamierende und sexuell ausgerichtete Inhalte ebenfalls nicht erlaubt auf RELIYO. Verstöße führen zur Sperrung bzw. Löschung des Kontos.
  8. Formatierungen: Eine gute und sinnvolle Formatierung der Texte ist für die Leser aber auch für die Suchmaschinen von Bedeutung. Texte sollten mit Zwischenüberschriften versehen und nach Bedarf sparsam kursiv formatiert werden. Die angebotenen Texttools (Zwischenüberschrift (h2), Kursiv, Aufzählung) dürfen nicht missbräuchlich eingesetzt werden: Die Zwischenüberschrift darf nur zu diesem Zweck verwendet werden. Die Formatierung von ganzen Paragraphen bzw. Texten mit h2 ist nicht gestattet. Inhalte dürfen nicht in Großbuchstaben veröffentlicht werden. Bitte Absätze mit nur eine Zeile vermeiden.
  9. Links zu fremden Websites und zu anderen Beiträgen (auch eigene) auf RELIYO: Interne und externe Links, die auf weiterführende Informationen verweisen, sind erwünscht. Für den Nutzer sollte das Linkziel klar ersichtlich sein. Links zu eigenen Websites (Schleichwerbung) sind verboten.
  10. Bildmaterial: Grundsätzlich gilt, dass auf RELIYO NUR eigenes Bildmaterial mit 100% Urheberschaft veröffentlicht werden darf. Fremdes Bildmaterial darf NUR verwendet werden, wenn dieses ohne Urheberrechtsschutz ist. Dies ist der Fall bei den sogenannten COO-Inhalten (Creative Commons 0 - CC0) wie beispielsweise auf Pixabay.com oder Pexels.com.

Beiträge, die gegen diesen Richtlinien verstoßen werden entweder gesperrt, gelöscht oder bei der Berechnung der Einnahmen nicht berücksichtigt.

© 2020 RELIYO | ALLE Rechte vorbehalten